Kooperationen

Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg

Das Pro­jekt "Stadt­La­bo­re zur in­klu­si­ven Quar­tier­s­ent­wick­lung" wird un­ter­stützt durch das Mi­nis­te­ri­um für So­zia­les, Gesundheit und In­te­gra­ti­on aus Mit­teln des Lan­des Baden-​​Würt­tem­berg.

Landesstrategie Quartier 2030 – Gemeinsam.Gestalten.

Der Städ­te­tag ist Part­ner des Mi­nis­te­ri­ums für So­zia­les, Gesundheit und In­te­gra­ti­on in der Um­set­zung der Lan­des­stra­te­gie „Quar­tier 2030 – Ge­mein­sam.Ge­stal­ten.“ Mit der Lan­des­stra­te­gie un­ter­stützt und be­glei­tet das Mi­nis­te­ri­um mit sei­nen Part­nern Kom­mu­nen und zi­vil­ge­sell­schaft­li­che Ak­teu­re bei einer alters-​​ und ge­nera­tio­nen­ge­rech­ten Quar­tier­s­ent­wick­lung.

In­for­ma­tio­nen zur Lan­des­stra­te­gie „Quar­tier 2030 – Ge­mein­sam.Ge­stal­ten.“ unter: www.quartier2030-bw.de

Barrierearme Homepage - Referat Menschen mit Behinderung

Die bar­rie­re­ar­me Aus­ge­stal­tung der Home­page sowie das bar­rie­re­freie Video "In­klu­si­ons­work­shop" ent­stan­den aus der Zu­sam­men­ar­beit mit dem Re­fe­rat Men­schen mit Be­hin­de­rung.

Insgesamt sind drei Kooperationspartner des Städtetags Baden-Württemberg mit unterschiedlichen Aufgaben in die StadtLabore eingebunden.

hitcom gmbh

Logo der Agentur hitcom

www.hitcom.de

hit­com ist einer der füh­ren­den An­bie­ter für di­gi­ta­le Lö­sun­gen im kom­mu­na­len Um­feld. hit­com be­treut Städ­te, Ge­mein­den, En­er­gie­ver­sor­ger und Un­ter­neh­men in Baden-​​Würt­tem­berg und Bay­ern. Ge­mein­sam mit dem Städ­te­tag Baden-​​Würt­tem­berg hat hit­com die Web­site zum Pro­jekt "Stadt­La­bo­re" kon­zi­piert, ent­wi­ckelt und um­ge­setzt. Die Home­page ist unter an­de­rem mit einem öf­fent­li­chem Be­reich, einem Be­reich für Mit­glie­der und einem in­ter­nen Be­reich, der den StadtLabor-​​Städ­ten zum Aus­tausch dient aus­ge­stat­tet.

Büro Stadtberatung Dr. Sven Fries

Logo des Büro Stadtberatung Dr. Sven Fries 

www.stadtberatung.info


Profil

Das Büro Stadt­be­ra­tung Dr. Sven Fries mit Sitz in Spey­er und Ost­fil­dern er­ar­bei­tet seit 20 Jah­ren in­no­va­ti­ve Stra­te­gien und Kon­zep­te für eine in­te­grier­te und in­klu­si­ve Stadt­ent­wick­lung. Kun­din­nen und Kun­den sind neben kom­mu­na­len Ver­wal­tun­gen auch Mi­nis­te­ri­en, Stif­tun­gen, Ver­ei­ne und Woh­nungs­un­ter­neh­men.

Aus mehr als 30 Soziale-​​Stadt-​Pro­zes­sen ver­fügt das Büro über zahl­rei­che Er­fah­run­gen, ins­be­son­de­re in der Durch­füh­rung von Vor­be­rei­ten­den Un­ter­su­chun­gen, der Er­stel­lung von In­te­grier­ten Ent­wick­lungs­kon­zep­ten, der Kon­zep­ti­on, Steue­rung und Durch­füh­rung von Quar­tiers­ma­nage­ments, dem über­ge­ord­ne­ten Pro­jekt­ma­nage­ment sowie der Be­treu­ung von Ak­teu­ren der Quar­tier­s­ent­wick­lung vor Ort.

Zum Port­fo­lio des Büros ge­hört unter an­de­rem der Ein­satz in­no­va­ti­ver, ziel­grup­pen­ori­en­tier­ter Be­tei­li­gungs­for­men, bei denen das in­ter­dis­zi­pli­nä­re Pla­nungs­team die Kon­zep­ti­on, die Pla­nung, die Mo­de­ra­ti­on, die Durch­füh­rung, die Nach­be­rei­tung und die kul­tur­sen­si­ble Öf­fent­lich­keits­ar­beit von Ver­an­stal­tun­gen mit bis zu 1.000 Teil­neh­men­den über­nimmt.

Rolle im Rahmen der StadtLabore

Das Büro Stadt­be­ra­tung Dr. Sven Fries ist Pro­jekt­part­ner zur Kon­zep­ti­on, Or­ga­ni­sa­ti­on, Durch­füh­rung und Nach­be­rei­tung der 13 The­men­work­shops ge­mein­sam mit dem Städ­te­tag Baden-​​Würt­tem­berg. Das in­ter­dis­zi­pli­nä­re Team be­rei­tet die ge­won­ne­nen Er­kennt­nis­se auf und macht diese den Städ­te­tags­mit­glie­dern zu­gäng­lich.  


KFS STUDIO Agentur für Werbund, Design und Medien

Logo der Agentur KFS Studio                           

www.kfs-studio.de

Profil
Bei uns be­kom­men Kom­mu­nen alles, was sie für ihre Au­ßen­dar­stel­lung  und für ihre Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern brau­chen. Wir ma­chen ziel­ori­en­tier­te Wer­bung für die öf­fent­li­chen Pro­jek­te. Wir ge­stal­ten ein an­spre­chen­des De­sign, mit einem hohen Wie­der­erken­nungs­wert für das Pro­jekt. Und wir spie­len auf allen Me­di­en auf – im Print und Web –  über­all mit dem Ziel, eine brei­te Ziel­grup­pe zu er­rei­chen.  Ge­konnt bauen wir Brü­cken zur Öf­fent­lich­keit, brin­gen die Ar­beit im Amt den Bür­gern nahe.
 
Rolle im Rahmen der StadtLabore
Wir über­neh­men die fil­mi­sche Be­glei­tung des Pro­jek­tes Stadt­La­bo­re.
Die be­reits er­stell­ten Kurz­clips und Filme fin­den Sie hier.
 
• Er­stel­lung eines Pro­jekt­films über die Stadt­La­bo­re
• Stadt­fil­me der ein­zel­nen Stadt­La­bo­re
• Kurz­clips wäh­rend des Ge­samt­pro­zes­ses
 
Pro­jekt­ver­ant­wort­lich bei KFS STU­DIO sind Klaus Schnei­der und Ka­ta­ri­na Schnei­dero­va. Kontakt: film@kfs-​stu­dio.de