Die StadtLabore zur inklusiven Quartiersentwicklung

Stadtentwicklung mit iQ

In einem Pilotprojekt begleitet der Städtetag Baden-Württemberg neun Städte dabei, sich intensiv mit den verschiedenen Aspekten der inklusiven Quartiersentwicklung zu befassen. Die StadtLabor-Städte erproben gemeinsam mit dem Städtetag neuartige, innovative und zukunftsfähige Wege, wie Quartiersentwicklung für Übermorgen gelingen kann – inklusiv, partizipativ und nachhaltig.
Das Projekt wird von Benjamin Lachat des Dezernats III des Städtetags Baden-Württemberg verantwortet.

Transfer erwünscht - die StadtLabor-Steckbriefe

In der Übersicht der Steckbriefe können Sie sich inspirieren lassen von den entstandenen Projektideen und Konzepten der StadtLabor-Städte. Finden Sie heraus, welche Erkenntnisse sich für Ihre Stadt übertragen lassen.

Steckbriefe-Übersicht

Hinweis

Klicke auf die Plus-Symbole um das Quartier zu erkunden. Du kannst mit gedrückter linker Maustaste den Bereich nach rechts oder links schieben. Alternativ mit Shift + Mausrad horizontal scrollen.

Die StadtLabore im Überblick

Die StadtLabor-Städte bilden einen guten Querschnitt von Baden-Württemberg ab: Regionale Verteilung, Stadtgröße und auch Quartiere ergänzen sich zu einer gelungenen Mischung

Karlsruhe Heidelberg Freudenberg am Main Ulm Filderstadt Salach Friedrichshafen Bad Krozingen Konstanz 310.000 Einwohner 160.000 Einwohner 4.000 Einwohner 126.000 Einwohner 46.000 Einwohner 8.000 Einwohner 62.000 Einwohner 86.000 Einwohner 20.000 Einwohner
  • Auftaktveranstaltung der StadtLabore zur inklusiven Quartiersentwicklung
  • StadtLabore zur inklusiven Quartiersentwicklung: Salach
  • StadtLabore zur inklusiven Quartiersentwicklung: Heidelberg
  • StadtLabore zur inklusiven Quartiersentwicklung: Filderstadt
  • StadtLabore zur inklusiven Quartiersentwicklung: Ulm
  • StadtLabore Freiburg Workshop zum Thema Innovation
  • StadtLabore zur inklusiven Quartiersentwicklung: Konstanz

    Themenvielfalt bei den StadtLabore-Workshops

    Gesellschaftliche Vielfalt, Teilhabe aller Menschen und barrierefreie Zugänge spielen eine übergeordnete Rolle. Die Städte haben sich darüber hinaus inhaltliche Schwerpunkte gesetzt. Dreizehn ganztägige thematische Workshops organisiert der Städtetag Baden-Württemberg gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, der Stadtberatung Dr. Sven Fries.

    Mehr erfahren

    Übersicht über die Themen der StadtLabor-Workshops

    Einblick in die StadtLabore: Kurz-Clips

    In den Kurz-Clips sehen Sie, was sich in den neun Quartieren aktuell entwickelt. Das Filmteam von KFS Studio Jettingen hält während der Projektlaufzeit in mehreren Drehtagen fest, was in den StadtLaboren passiert.

    Auch bei den zentralen Workshops war das Filmteam vor Ort. In den Clips über den Innovationsworkshop oder den Inklusionsworkshop bekommen Sie so direkte Einblicke in das Vernetzen und Arbeiten der StadtLaborierenden.

    In der Video-Galerie können Sie die Arbeit der StadtLabore mitverfolgen. Über die gesamte Projektlaufzeit entsteht auf diese Weise ein Film, der im Herbst 2020 fertiggestellt wird. Seien Sie gespannt!

    Alle Videos aus den StadtLaboren

    Aktuelles & Neuigkeiten

    So entwickelt sich das Projekt

    Alle Neuigkeiten anzeigen